Chinesischer Brokkoli (Brassica alboglabra)

tl_files/berriag-contao/img/chinesischerBrokkoli.jpg

Familie der Curciferae - Kreuzblütler 
Engl.: Chinese kale 
Chin.: Gai Laan, Jie Lan 
Indon.: sawi hijan 

Nährwert (pro 100g): 
Keine Angaben 

Botanik
Chinesischer Brokkoli wirkt wie eine Mischung aus dem Blattkohl Choi sam und dem uns bekannten Brokkoli. Die Staude des chinesischen Brokkoli wird ca. 1m hoch und bildet, wie unser Brokkoli, stark verzweigte fleischige Stiele und kräftig blau-grüne Blätter mit einem zarten weissen Belag. Die Blütenknospen sind allerdings wesentlich kleiner als bei Brokkoli und bilden keine festen Köpfe. So kommt es beim chinesischen Brokkoli nur auf die Stengel und die zarten Blättchen an. 

Herkunft
Ursprünglich kommt die Pflanze aus Südchina, sie wird heute jedoch in vielen tropischen Ländern als Gemüse angebaut 

Anbau:
Angebaut wird die Pflanze in China, Thailand, Indonesien, Ost- und Westafrika, Westindien und in anderen tropischen Gebieten. Die Pflanze ist einjährig und wird geerntet, sobald sich Blüten bilden. Man schneidet die Pflanze entweder direkt über dem Boden ab oder kappt die Knospe an der Spitze des mittleren Triebes, somit bilden sich immer wieder neue Seitentriebe. 

Import:
Importiert wird chinesischer Brokkoli während des ganzen Jahres vorwiegend aus Thailand. 

Frucht:
· Essbar sind die Blätter und Stiele. 
· Der Geruch erinnert an Brokkoli. 
· Im Geschmack ist der chinesische Brokkoli etwas stärker als Choi sum, aromatisch und leicht nach Kohl. 
· Saftige, unverletzte Blätter, dicke Stengel und mehr geschlossene Knospen als offene Blüten sind Qualitätsmerkmale. 

Anwendung:
· Gegart. 

Vorbereitung
· Den Brokkoli waschen und Blätter und Stiele teilen. 
· Eventuell müssen Sie die harte Mittelrippe der Blätter entfernen, dann grob oder fein hacken. 
· Die Stiele sollten Sie schälen und nach Wunsch zerkleinern.

Lagerung:
· Chin. Brokkoli kann max. 2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. 

Tipps
· Chinesischer Brokkoli schmeckt besonders gut mit einem Schuss Reiswein und einer Prise Zucker. 
· Blanchiert eignet er sich bestens zum Einfrieren 
· Chinesischer Brokkoli ist auf Bestellung in Thailäden oder beim Fachhändler für exotisches Obst und Gemüse erhältlich.